Deutsche Schule 'Albrecht Dürer' in Sevilla

Die Trägerschaft der Schule liegt beim “Deutschen Kulturzentrum”. Sie arbeiten auf der Grundlage von Geschäftsordnungen mit der Deutschen Schule Sevilla “Albrecht Dürer” zusammen.
 
Das leitende Führungsgremium besteht aus Schulleitung, Stellvertretende Schulleitung, Deutschkoordination, Studienkoordination, Vorstand, Schulrat, Disziplinkommission und Schülerrat. 
 
Die Bildungsorgane sind: Kollegium, didaktische Fachabteilungen, Schulpsychologische Beratung, Lehrkräfte und Personalabteilung.

Schulleitung

In ständiger Kooperation mit den Koordinatoren nimmt die Schulleitung, den internen Bestimmungen entsprechend, an der Beaufsichtigung der Schulfunktionen teil.
 
Die Schulleitung besteht derzeit aus folgenden Mitgliedern:
 
  • Schulleiterin: Matilde Duque
  • Stellvertretende Schulleiterin: Annika Herrmann
  • Studienleiterin: Carmen Sánchez
  • Mittel-und Oberstufen Koordinatorin: Marta Barrera
  • Grundschulkoordinatorin: Inga Speck
  • Kindergartenkoordinatorin (Deutsch): Susanne Pichler
  • Kindergartenkoordinatorin (Spanisch): Elke Aparcero

Schulleiterin: Matilde Duque Reina

Deutsche Schule 'Albrecht Dürer' in Sevilla
Matilde Duque Reina studierte Anglogermanische Philologie an der Universität Sevilla und absolvierte zwei Jahre des Doktorandenstudiums im Fach „englische und deutsche Literatur“ an eben dieser Universität. Nach ihrem Studienabschluss absolvierte sie den CAP, einen pädagogischen Ausbildungslehrgang, der dem aktuellen Lehramtsmaster für die Sekundarstufe, Berufsschule und Fremdsprachen entspricht.
 
Zwei Jahre lang war sie Mitarbeiterin der Fachschaft für Fremdsprachen an der Kevin Hall in Hull (England). Seit 2003 gehört sie der Prüfungskommission „Oral Examiners“ für die offiziellen Prüfungen der Cambridge University an.
 
Sie ist ehemalige Schülerin der Deutschen Schule Sevilla. Ihre Lehrtätigkeit begann sie 1978 an der Schule Compañia de María in Sevilla. Dort war sie außerdem Leiterin der Fachschaft für Fremdsprachen (Englisch und Französisch). Seitdem widmet sie sich der Lehre des Englischen als Fremdsprache. 
 
1990 begann sie ihre Laufbahn an der Deutschen Schule Sevilla, in der sie die folgenden Funktionen übernahm: Dozentin für englische Sprache und Kultur von der 5. bis zur 12. Klasse, Grundschul- und Mittelstufen-Koordinatorin, Leiterin der Fachschaft Englisch, stellvertretende Schulleiterin.
 
Derzeit ist sie stellvertretende Vorsitzende des Vorstands der CECE Sevilla und Mitglied der Bildungskommission des Unternehmerverbands Andalusiens.
 
Seit 2008 ist sie Direktorin der Deutschen Schule Sevilla. Als Schulleiterin einer DPS-Schule (Deutsch-Profil-Schule) nimmt sie an den Sitzungen des Pädagogischen Beirats für Leiter der Deutschen Schulen in Spanien und Portugal teil.

Stellvertretende Schulleiterin: Annika Herrmann

Deutsche Schule 'Albrecht Dürer' in Sevilla
Annika Herrmann studierte an der Universität Bielefeld den Magisterstudiengang Deutsch als Fremdsprache (DaF) und absolvierte an der Universität Pablo de Olavide in Sevilla sowohl den spanischen Lehramtsmaster für die Sekundarstufe (MAES) als auch den Masterstudiengang Spanisch als Fremdsprache (ELE).
 
Seit 2014 widmet sie sich der Lehre des Deutschen als Fremdsprache und der sozialwissenschaftlichen Fächer im bilingualen Zweig an der Deutschen Schule Sevilla. Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen im Bereich der aktuellen Fremdsprachendidaktik sowie auf dem Gebiet der kontrastiven Linguistik und interkulturellen Landeskunde. Zu Beginn des Schuljahres 2016/17 übernahm sie das Amt der stellvertretenden Schulleiterin an der Deutschen Schule Sevilla „Albrecht Dürer“.
 
Zuvor war sie an der Universität Pablo de Olavide in Sevilla als Dozentin für deutsche Sprache und Landeskunde im Studiengang Übersetzen und Dolmetschen und als DAAD-Lektorin (Deutscher Akademischer Austauschdienst) tätig. In dieser Funktion informierte sie spanische Schüler, Studierende und Wissenschaftler über die Möglichkeiten zu einem Studien- oder Forschungsaufenthalt in Deutschland. In diesem Rahmen entstand die enge Zusammenarbeit mit der Deutschen Schule Sevilla „Albrecht Dürer“.

Studienleiterin: Carmen Sánchez

Deutsche Schule 'Albrecht Dürer' in Sevilla
Carmen Sánchez Elías studierte Spanische Philologie an der Universität Sevilla. Nach ihrem Studienabschluss 1989, absolvierte sie den CAP, einen pädagogischen Ausbildungslehrgang der dem aktuellen Lehramtsmaster für die Sekundarstufe, Berufsschule und Fremdsprachen entspricht. Sie unterrichtete Spanisch und spanische Literatur, Latein und Geschichte an der Schule Santo Tomás de Aquino in Sevilla. Zur gleichen Zeit arbeitete sie als Freiwillige Dozentin für Spanisch für Ausländer mit der NRO „Sevilla Acoge“ zusammen, um Einwanderer und Flüchtlinge mit Sprachkenntnissen zu belehren.
 
Seit 1995 ist sie Dozentin für  Spanisch und spanische Literatur an der Deutschen Schule Sevilla, an der sie auch in ihrer Laufbahn folgende Funktionen übernommen hat: Klassenlehrerin in verschiedenen Klassen der Mittel- und Oberstufe; Koordinatorin der Sekundarstufe 2013/2014 und Studienleiterin seit dem Schuljahr 2014/2015 bis heute.

Schulrat

Der Schulrat “Consejo Escolar” setzt sich zusammen aus der Direktorin. zwei Vertretern des Schulvorstandes, zwei Lehrervertretern, einem Elternvertreter, einem Schülervertreter und einem Vertreter des nicht lehrenden Personals.
 
Der Schulrat ist an verschiedenen Schulbereichen  der Schulgemeinschaft beteiligt und hat folgende Funktionen und Entscheidungen zu treffen:
 
  • Auswahl und Kündigung der Schulleitung.
  • Auswahl und Kündigung der Lehrkräfte.
  • Lösung ernster Angelegenheiten in Bezug auf Disziplin und Zusammenleben.
  • Jährliche Übersicht über Einnahmen und Ausgaben.
  • Zustimmung und Bewertung der Schulplanung.
  • Programmierung und Entwicklung der außerschulischen Aktivitäten (Besichtigungen,Schulausflüge, Austausche,…)
  • Teilnahme der Schule an kulturelle, sportliche Aktivitäten.
  • Beaufsichtigung der allgemeinen Verwaltungs- und Dozent Aspekte.

Lehrerkonferenz

An der Lehrerkonferenz sind alle Lehrer im Kollegium und die Schulleitung beteiligt.

Unter anderem kümmert sich  die Lehrekonferenz um: Planung der Lehrtätigkeiten; Koordination der Bewertungskriterien; Initiativen zur Bildungsforschung fördern; Entwicklung der außerschulischen Aktivitäten; Bekräftigung der Aktivitäten, Planungen und Projekte der Fachschaften; Teilnahme an dem Bildungsauftrag der Schule.

Fachschaften

FACHSCHAFT DEUTSCH
Fachschaftsleitung: Carmen Bernabeu Wittel (Mittel- und Oberstufe) / Inga Speck (Grundschule)
 
FACHSCHAFT SOZIALWISSENSCHAFTEN
Fachschaftsleitung: Isabel Melado
Leitfächer: Geschichte, Geographie, Wirtschaft und Unternehmen, Philosophie, Religion und Vermittlung gesellschaftlicher und bürgerlicher Werte.
 
FACHSCHAFT NATURWISSENSCHAFTEN
Fachschaftsleitung: Isabel Romero
Leitfächer: Physik, Chemie, Biologie, Mathematik,Technisches Zeichnen und Technologie.
 
FACHSCHAFT SPANISCH UND SPANISCHE LITERATUR
Fachschaftsleitung: Isabel Mª García
 
FACHSCHAFT ENGLISCH
Fachschaftsleitung: Anabel Cid
 
FACHSCHAFT FÜR KUNST UND SPORTERZIEHUNG
Fachschaftsleitung: Julián Gálvez
Leitfächer: Sport, Kunst und Musik
 
FACHSCHAFT FÜR INNOVATION
Fachschaftsleitung: Marta Barrera
 
FACHSCHAFT FÜR KOMMUNIKATION UND SOZIALE NETZWERKE
Fachschaftsleitung: Carlos Broca
 
FACHSCHAFT FÜR SCHULPSYCOLOGISCHE BERATUNG
Fachschaftsleitung: Juan Oribe
Deutsches Kulturzentrum (CCA). Schulvorstand
Deutsches Kulturzentrum (CCA). Schulvorstand
Elternbeirat
Elternbeirat
Möchten Sie die Schule kennenlernen? Vereinbaren Sie einen Termin mit uns