Deutsches Kulturzentrum (CCA). Schulvorstand

Die Trägerschaft liegt beim „Deutschen Kulturzentrum“, welches sich aus der Elterngemeinschaft der Deutschen Schule Sevilla zusammensetzt . In diesem gemeinnützigen Verein sind es die Eltern, die in der Elternversammlung über die Ausgaben und Investitionen entscheiden, die gemäß den Notwendigkeiten für die Ausstattung und die Funktionsfähigkeit der Schule festgesetzt werden, wobei ausschließlich die pädagogische – und nicht die wirtschaftliche - Rentabilität ausschlaggebend ist. So ist es möglich,dass außergewöhnliche Leistungen im Bereich Schulbildung und Organisation erzielt werden und ein besonderer Augenmerk auf die Vielfältigkeit in der Lehrtätigkeit und der Bildung gelegt werden.   
 
Die Eltern der Deutschen Schule Sevilla sind Mitglieder des Vereins, der in das Vereinsregister der Andalusischen Landesregierung Junta de Andalucía eingetragen ist.
 
Die Generalversammlung der Mitglieder und der Schulvorstand konstituieren den Verwaltungsrat des Deutschen Kulturzentrums. Der Schulvorstand, bestehend aus zehn Mitgliedern, leitet die Verwaltung, Arbeit und Aktivitäten des Deutschen Kulturzentrums.
Estatutos del Centro Cultural Alemán pdf (75Kb) | Öffnen | Herunterladen

Schulvorstand

Der Schulvorstand besteht aus folgenden Mitgliedern:
 
  • Vorstandsvorsitzende: Claudia Ordóñez
  • Stellvertretende Vorsitzende: Gracia Zayas
  • Kassenwart: Carlos Jiménez
  • Stellv. Kassenwart: Juan Nieto
  • Sekretär: Enrique de la Cerda
  • Stellv. Sekretär: Hiedra Mª del Castillo
  • Beisitzer: Eduardo Vioque
  • Beisitzerin: Begoña Osorno
  • Beisitzer: Georg Kolmhofer

Geschäftsführung: María Lucía Kessler

Deutsches Kulturzentrum (CCA). Schulvorstand
Der Schulvorstand der Deutschen Schule Sevilla hat der Geschäftsführung die Aufgabe zugewiesen, alle Beteiligten der Schule zu koordinieren und - in enger Zusammenarbeit mit der pädagogischen Leitung - erforderliche Verfahren zur Festigung einer exzellenten Bildungseinrichtung zu leiten.
 
Derzeit übernimmt María Lucía Kessler die Geschäftsführung. Sie studierte an der Universität Complutense Madrid  einen Magisterstudiengang in den Bereichen Management  und Personalwesen. Absolvierte später, an der Managementschule San Pablo CEU in Madrid, eine Ausbildung  in Verwaltung der Unternehmensführung und an der Universität Juan Carlos Iº in Madrid den Lehramtsmaster für die Sekundarstufe, Berufsschulen und Fremdsprachen.
486
295
Imprimir
Deutsche Schule 'Albrecht Dürer' in Sevilla
Deutsche Schule 'Albrecht Dürer' in Sevilla
Elternbeirat
Elternbeirat
Möchten Sie die Schule kennenlernen? Vereinbaren Sie einen Termin mit uns