BEEINDRUCKEND, LIEBE MERCHE

29 März 2019
 
Großer Erfolg bei Teilnahme, Organisation und Sammeln von Lebensmitteln
Den 22. März wird man in der Deutschen Schule Sevilla als den Tag in Erinnerung halten, an dem der V. WETTLAUF MERCHE BONILLA stattfand.
Vom Kindergarten bis zur 2. Klasse Bachillerato, über Eltern und Lehrkräfte erstreckte sich die Teilnahme an diesem emotionsgeladenen Wettlauf.
Der Tag begann mit dem Seniorenrennen unter der Schirmherrschaft des internationalen Sportlers Juan de Dios Jurado Zafra, dem wir uns an dieser Stelle erneut für seine Teilnahme danken möchten. Väter und Mütter liefen zusammen mit Lehrkräften fünf Kilometer voller Solidarität mit absolut grandioser Ankunft aller Teilnehmer mit der Unterstützung der gesamten Grundschule. Wir erlebten Momente voller echter Emotion.
 
Danach liefen hintereinander alle Altersstufen der Schule. Denkwürdige Momente waren die Rennen des Kindergartens: Alle feuerten sich gegenseitig an, und die begleitenden Familien konnten diesen großartigen Moment miterleben.
Manuela Bonilla, Schwester unserer geliebten Merche, erzählte uns voller Emotionen, wie schön es ist, dass Merche in der Deutschen Schule Sevilla immer noch präsent ist.
 
3000 kg Lebensmittel: Wir haben wieder einmal unter Beweis gestellt, dass wir eine wirklich solidarische Schule sind. Alle diese Lebensmittel wurden der Tafel (Banco de Alimentos) in Sevilla gespendet, der wir für ihre Teilnahme danken möchten.
 
Zuletzt, aber nicht minder wichtig, möchten wir dem Elternbeirat (AMPA) der Deutschen Schule Sevilla für seine außerordentliche Unterstützung danken. Sie alle haben es möglich gemacht, dass wir Proviant für die Wettrennen bereitstellen konnten, wobei Wasser und Obst extrem wichtig für die Erholung unserer Sportler waren.
 
VIELEN DANK AN ALLE. MERCHE, DAS GILT DIR.
 
BEEINDRUCKEND, LIEBE MERCHE
Möchten Sie die Schule kennenlernen? Vereinbaren Sie einen Termin mit uns