Teilnahme von 4 Schüler/innen der 12. Klasse am Wettbewerb "Faktendetektive/Fact Scouts"

11 Dezember 2021
 In den letzten Jahren haben uns elektronische Geräte in unserem täglichen Leben begleitet und sind unentbehrlich geworden. Wir gehen nicht mehr aus dem Haus, ohne darauf zu achten, dass wir unser Mobiltelefon in der Tasche haben.
Während der durch COVID-19 ausgelösten Pandemie war die einzige Möglichkeit, die Arbeit fortzusetzen, die Technologie, aber gibt es wirklich nur Vorteile?
 
Im Internet kursieren viele Informationen, die auf unseren Telefonen ein- und ausgehen, aber das Problem ist, dass nicht alles, was wir lesen, der Realität entspricht. Wir wissen oft nicht, wie wir erkennen können, welche Nachrichten irreführend sind, welche Seiten unsere Daten stehlen oder welche Person uns geschrieben hat und hinter dem Bildschirm steckt. 
Dies hat uns dazu veranlasst, an einem Wettbewerb teilzunehmen, bei dem wir unter anderem etwas über die so genannten "Fake News" erfahren und lernen werden, woran man sie erkennt. 
 
 
Die erste Phase bestand darin, ein maximal dreiminütiges Video zu drehen, in dem wir uns vorstellen und erklären mussten, warum wir an dem Wettbewerb teilnehmen wollten, und in dem es um eine wichtige Nachricht in unserem Land ging. Unsere Gruppe entschied sich für die Simulation einer Nachrichtensendung. Eine von uns war die Moderatorin, die anderen spielten die Rolle von Journalisten an verschiedenen Schauplätzen unserer Schule. Wir berichteten über die kürzliche Entdeckung eines Mauerstücks aus dem 3. Jahrhundert, die Wiederkehr von Festen wie Ostern und der Aprilmesse und die Feierlichkeiten zum hundertjährigen Bestehen unserer Schule. 
 
In der nächsten Phase, in der wir uns jetzt befinden, wird uns beigebracht, wie wir sicher im Internet surfen und Fake News erkennen können. 
 
Es war und ist eine sehr bereichernde Erfahrung, und wir hoffen, dass auch andere Studenten in Zukunft die Gelegenheit haben werden, diese Erfahrung zu machen. 
 
Claudia Merón Ordoñez, Sara García Moreno, Candelaria Montero Baca und David Giraldez Zayas aus der 12. Klasse
Teilnahme von 4 Schüler/innen der 12. Klasse am Wettbewerb
408
251
Imprimir
Möchten Sie die Schule kennenlernen? Vereinbaren Sie einen Termin mit uns